Umbau Wohnhaus Horrer

  • Standort: Herrenberg-Kayh
  • Fertigstellung: 2004

Umbau einer Doppelhaushälfte. Der vorgefundene Bestand war architektonisch belanglos, konnte aber nicht grundsätzlich überformt werden, so dass sich der Umbau auf die Innenräume beschränkt.

Es wurde ein zweigeschossiges Kontinuum aus Kochen, Essen, Wintergarten und Wohnraum geschaffen. Verbindendes Element ist die zylindrische Treppe mit eine Faserzementverkleidung. Das Material wiederholt sich im Umbau der raumbildenden Schrankwände, wo es mit hochglänzenden Lackoberflächen kontrastiert.

Zur Belichtung des Wohnraumes wurde eine raumhohe Dachgaube mit vollflächiger Verglasung in die Dachfläche geschnitten.

Zum Seitenanfang